Suchen Schwimmbäder * Komplettschwimmbäder * Einbau des Schwimmbeckens
  Einbau des Schwimmbeckens  

80 % Beton - 20 % Ideenreichtum

Unser Konzept vereinfacht in höchstem Maße den Einbau des Schwimmbeckens. Nach Fertigstellung ist es ein selbsttragendes und dauerhaftes Bauwerk, für das wir eine 10-Jahres-Garantie übernehmen.
















Als Idee zur Popularisierung und Vereinfachung der traditionellen Schwimmbadbauweise stand am Anfang aller Forschungsarbeiten von Desjoyaux das Patent für die Aktivschalung an.

Als erster technischer Erfolg sichert dieses System dem Schwimmbecken alle Vorteile der traditionellen Stahlbetonbauweise wie Festigkeit und Zuverlässigkeit, jedoch ohne die damit verbundenen Nachteile wie lange Lieferfristen, höhere Kosten, notwendige Handwerker oder technische Schwierigkeiten mit sich zu bringen.

Nachdem die Aktivschalung zunächst handwerklich im Polyester-Spritzverfahren hergestellt wurde, erfolgte 1992 die Umstellung auf die industrielle Fertigung in Formpressen von 600 bis 1.300 Tonnen in unserem 10.000 m² großen Fertigungswerk in Fouillouse (Frankreich). 20 Jahre Innovation und wirtschaftliche Entwicklung haben ein Produkt der Spitzentechnologie hervorgebracht. Um unseren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, verwenden wir Industrierohstoffe, die in unserer eigenen Recycling-Werkstatt gewonnen werden.

Die Installation Ihres Schwimmbades erfolgt nach dem bewährten 4-Etappen-Verfahren


4 Ausführungsetappen und circa eine Woche sind für die Realisierung notwendig, wenn Sie sich für die Ausführung "schwimmfertig" entscheiden, die Ihnen von jedem unserer Vertriebshändler angeboten wird. Vertrauen Sie auf Fachleute, die unseren Techniken entsprechend geschult worden sind und die Sie bei der Wahl und Projektplanung professionel beraten können. 




Durch die Unkompliziertheit und Zuverlässigkeit unserer beiden Grundtechniken - Aktivschalung und Kompaktfilterblock - haben Sie die Möglichkeit, den für Sie richtigen Schwimmbad-Bausatz zu wählen: Den "Bausatz Service Plus", den "Bausatz + Assistenz", oder einfach nur den "Basis-Bausatz".




[zurück]

80 % Beton - 20 % Ideenreichtum

Unser Konzept vereinfacht in höchstem Maße den Einbau des Schwimmbeckens. Nach Fertigstellung ist es ein selbsttragendes und dauerhaftes Bauwerk, für das wir eine 10-Jahres-Garantie übernehmen.
















Als Idee zur Popularisierung und Vereinfachung der traditionellen Schwimmbadbauweise stand am Anfang aller Forschungsarbeiten von Desjoyaux das Patent für die Aktivschalung an.

Als erster technischer Erfolg sichert dieses System dem Schwimmbecken alle Vorteile der traditionellen Stahlbetonbauweise wie Festigkeit und Zuverlässigkeit, jedoch ohne die damit verbundenen Nachteile wie lange Lieferfristen, höhere Kosten, notwendige Handwerker oder technische Schwierigkeiten mit sich zu bringen.

Nachdem die Aktivschalung zunächst handwerklich im Polyester-Spritzverfahren hergestellt wurde, erfolgte 1992 die Umstellung auf die industrielle Fertigung in Formpressen von 600 bis 1.300 Tonnen in unserem 10.000 m² großen Fertigungswerk in Fouillouse (Frankreich). 20 Jahre Innovation und wirtschaftliche Entwicklung haben ein Produkt der Spitzentechnologie hervorgebracht. Um unseren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, verwenden wir Industrierohstoffe, die in unserer eigenen Recycling-Werkstatt gewonnen werden.

Die Installation Ihres Schwimmbades erfolgt nach dem bewährten 4-Etappen-Verfahren


4 Ausführungsetappen und circa eine Woche sind für die Realisierung notwendig, wenn Sie sich für die Ausführung "schwimmfertig" entscheiden, die Ihnen von jedem unserer Vertriebshändler angeboten wird. Vertrauen Sie auf Fachleute, die unseren Techniken entsprechend geschult worden sind und die Sie bei der Wahl und Projektplanung professionel beraten können. 




Durch die Unkompliziertheit und Zuverlässigkeit unserer beiden Grundtechniken - Aktivschalung und Kompaktfilterblock - haben Sie die Möglichkeit, den für Sie richtigen Schwimmbad-Bausatz zu wählen: Den "Bausatz Service Plus", den "Bausatz + Assistenz", oder einfach nur den "Basis-Bausatz".




[zurück]