Search Autom. Pelletsheizkessel * Pellets - Brennwertkessel
  Machen Sie sich unabhängig von Öl und Gas!  

Wirkungsgrad über 103%

Die Pellematic Plus arbeitet mit der neuesten Technik am Heizungsmarkt. Die Entwicklungsabteilung von ÖkoFEN hat mit der Brennwerttechnik neue Maßstäbe für Umweltfreundlichkeit und Sparsamkeit gesetzt.

Die clevere Lösung verwendet zusätzlich die in den Abgasen enthaltene Engergie. Der Wasserdampf in der Abluft wird so weit abgekühlt, dass er kondensiert und die in ihm steckende Energie freigibt. Das bedeutet einen Wärmegewinn von 10% bis 15%!

 

Voraussetzung für die Brennwertnutzung ist eine 
niedrige Rücklauftemperatrur von möglichst unter 30°C. 
Diese ist bei Flächenheizungen (Fußboden oder Wand) 
erreichbar. Mit Hilfe von konventionellenund preiswerten 
Wohnraumstationen (für Heizungs- und Brauchwasser) 
können die gewünschten niedrigen Rücklauftemperaturen 
optimal bereitgestellt werden.

Gemeinsam mit dem neu entwickelten 
Gewebetank von ÖkoFEN ist der Brennwert-
Pelletskessel „Pellematic Plus“ das optimale 
Heizsystem, auch für Niedrigenergiehäuser.
Bitte auf das Bild klicken für detailierte Kesseldaten

Das Produkt zeichnet sich durch folgende Merkmale besonders aus:  

  •  niedrige Emissionswerte
  • vollautomatischer Betrieb mit automatischer Brennstoffzufuhr
  • automatische Reinigungseinrichtung
  • automatische Aschenkompremierung

 

  • automatische Zündung
  • kleinste Abmessungen = geringer Platzbedarf
  • geringer Stromverbrauch
  • platzsparendes, standardisiertes, flexibles Lagersystem (Gewebetank)

 

 

 

Funktionsweise:

Brennwertsysteme sind in der Lage, die im Abgas enthaltene latente (versteckte) Wärme zu nutzen. Die Ausnutzung dieser Wärme erfolgt, indem das Abgas so weit heruntergekühlt wird, dass der im Abgas immer vorhandene Wasserdampf kondensiert (verflüssigt) und dabei die latente Wärme, d. h. die Kondensationswärme, freigesetzt wird. Diese wird nun dem System wieder zugeführt (siehe Illustration). Brennwerttechnik bedeutet zusätzlicher Wämegewinn aus Abgasen!

Vorteile:

Hocheffiziente Energieausnutzung – bis zu 15 % Heizkostenersparnis

  •  

Raumluftunabhängige Betriebsweise

  • keine thermische Verletzung des Außenhülle des Hauses

Sauberes Abgas

  • staub- und rußfreies Abgas

Kostengünstige Abgasanlage

Kesselwirkungsgrad über 100 % bezogen auf den Norm-Heizwert Hu zusätzlicher Wärmegewinn gegenüber Anlagen mit herkömmlicher Technik = ca. 10-15 %. Durch den hohen Wirkungsgrad und die raumluftunabhängige Betriebsweise erreicht man insgesamt einen hohen zusätzlichen Wärmegewinn gegenüber Anlagen mit herkömmlicher Technik. 
 
Bitte auf das Bild klicken, wenn Sie weitere Informationen zum Kamin Abgassystem wünschen.

[zurück]

Wirkungsgrad über 103%

Die Pellematic Plus arbeitet mit der neuesten Technik am Heizungsmarkt. Die Entwicklungsabteilung von ÖkoFEN hat mit der Brennwerttechnik neue Maßstäbe für Umweltfreundlichkeit und Sparsamkeit gesetzt.

Die clevere Lösung verwendet zusätzlich die in den Abgasen enthaltene Engergie. Der Wasserdampf in der Abluft wird so weit abgekühlt, dass er kondensiert und die in ihm steckende Energie freigibt. Das bedeutet einen Wärmegewinn von 10% bis 15%!

 

Voraussetzung für die Brennwertnutzung ist eine 
niedrige Rücklauftemperatrur von möglichst unter 30°C. 
Diese ist bei Flächenheizungen (Fußboden oder Wand) 
erreichbar. Mit Hilfe von konventionellenund preiswerten 
Wohnraumstationen (für Heizungs- und Brauchwasser) 
können die gewünschten niedrigen Rücklauftemperaturen 
optimal bereitgestellt werden.

Gemeinsam mit dem neu entwickelten 
Gewebetank von ÖkoFEN ist der Brennwert-
Pelletskessel „Pellematic Plus“ das optimale 
Heizsystem, auch für Niedrigenergiehäuser.
Bitte auf das Bild klicken für detailierte Kesseldaten

Das Produkt zeichnet sich durch folgende Merkmale besonders aus:  

  •  niedrige Emissionswerte
  • vollautomatischer Betrieb mit automatischer Brennstoffzufuhr
  • automatische Reinigungseinrichtung
  • automatische Aschenkompremierung

 

  • automatische Zündung
  • kleinste Abmessungen = geringer Platzbedarf
  • geringer Stromverbrauch
  • platzsparendes, standardisiertes, flexibles Lagersystem (Gewebetank)

 

 

 

Funktionsweise:

Brennwertsysteme sind in der Lage, die im Abgas enthaltene latente (versteckte) Wärme zu nutzen. Die Ausnutzung dieser Wärme erfolgt, indem das Abgas so weit heruntergekühlt wird, dass der im Abgas immer vorhandene Wasserdampf kondensiert (verflüssigt) und dabei die latente Wärme, d. h. die Kondensationswärme, freigesetzt wird. Diese wird nun dem System wieder zugeführt (siehe Illustration). Brennwerttechnik bedeutet zusätzlicher Wämegewinn aus Abgasen!

Vorteile:

Hocheffiziente Energieausnutzung – bis zu 15 % Heizkostenersparnis

  •  

Raumluftunabhängige Betriebsweise

  • keine thermische Verletzung des Außenhülle des Hauses

Sauberes Abgas

  • staub- und rußfreies Abgas

Kostengünstige Abgasanlage

Kesselwirkungsgrad über 100 % bezogen auf den Norm-Heizwert Hu zusätzlicher Wärmegewinn gegenüber Anlagen mit herkömmlicher Technik = ca. 10-15 %. Durch den hohen Wirkungsgrad und die raumluftunabhängige Betriebsweise erreicht man insgesamt einen hohen zusätzlichen Wärmegewinn gegenüber Anlagen mit herkömmlicher Technik. 
 
Bitte auf das Bild klicken, wenn Sie weitere Informationen zum Kamin Abgassystem wünschen.

[zurück]